press to zoom

press to zoom
1/1
P2 beim 8. VLN Lauf oder Endlich wieder Cup Porsche!            25.08.12

Markus Palttala und Arne Hoffmeister werden auf dem von Teichmann Racing eingesetzten

Porsche GT3 Cup nur von dem Duo Alzen/Wlazik geschlagen.


Nach gut einem Jahr hatte ich nun wieder die Möglichkeit mit einem Porsche GT3 Cup in der VLN zu fahren. Mein Partner war der finnische Profi Markus Palttala. Im Training sah es schon garnicht schlecht aus. Ich fuhr anfangs auf der noch feuchten Strecke mit Regenreifen. Zum Ende des Trainings konnte Markus bei abgetrockneter Strecke dann einen 3. Startplatz herausfahren.

 

Das Rennen war ein Auf und Ab. Markus hatte einen sehr guten Start und kämpfte um die Klassenführung. Auch bei mir lief es sehr gut. Durch Reifenprobleme wechselte die Spitzenposition zwischen Palttala/Hoffmeister und Alzen/Wlazik. Leider kam bei uns dann noch ein Problem mit der Differentialsperre hinzu, sodass einige der ca. 440PS in Luft aufgingen. Nach einem spannenden Rennen reichte es für einen zweiten Platz in der Klasse und den 19. im Gesamt.

News