Die Meisterschaft bleibt spannend                                                    28.09.13

Sieg im 8.VLN Rennen währt Meisterschaftschancen

 

Dieses Mal bekam ich Unterstützung von zwei australischen Rennfahrern. Im Zeittraining absolvierten die Beiden Ihre ersten Runden auf dem Toyota. Meine Zeitrunden wurden leider durch zwei Gelbphasen verlangsamt. Am Ende starteten wir nur vom 4.Platz in der Toyota Cup Klasse. Angus Chapel erwischte einen guten Start und konnte recht schnell auf den 2. Platz vorrücken. Direkt nach dem Fahrerwechsel konnte ich dann die Führung übernehmen. Durch einen Doppelstint mit konstant schnellen Zeiten konnte ich die Führung weiter ausbauen. Unser letzter Fahrer brachte das Auto dann sicher und mit großem Vorsprung auf den Zweiten über die Ziellinie.

News

© A.Hoffmeister