VLN6.jpg
VLN6.jpg

VLN6.jpg
VLN6.jpg

1/1
Klassensieg beim 6.VLN Rennen                                                         26.08.15

Pole Position und schnellste Rennrunde machen das Wochenende perfekt

 

 

Auf dem Papier sieht es nach einem klaren Sieg aus. Trotzdem hat das ganze Team dieses Mal ganz schön gezittert. Aus mehreren Gründen. Aber der Reihe nach. Im Zeittraining lief es wieder gut. Mit einer 9:47min konnte ich klar auf die Pole Position fahren. Zu Rennbeginn lief es auch sehr gut. Ich konnte mich kontinuierlich von den anderen Toyotas absetzten. Erst nach dem ersten Tankstopp wurde es dann aufregend. Gelbe Flagge im Bergwerk. Klar, das kommt vor. Kann ja auch jeden treffen. Allerdings habe ich in drei aufeinanderfolgenden Runden dort extrem Zeit verloren. Der Grund waren andere Teilnehmer, die mit der Flaggenregelung überfordert waren. Und das ist es, was die Sache so ärgerlich macht. Aufregen hat natürlich nicht geholfen, unser Vorsprung ist trotzdem weniger geworden. Nun stand der Fahrerwechsel an. Fabian war gut unterwegs, hatte dann aber mit Problemen an der Servolenkung zu kämpfen. Zum Ende bewies er dann Nervenstärke und fuhr den Sieg dann doch noch souverän nach Hause. Durch diesen Sieg haben wir weitere 20 Punkte im TMG Cup bekommen. Hoffentlich geht es so weiter.

News