Super Trofeo Nürburgring
Super Trofeo Nürburgring

© K.Link

Super Trofeo Nürburgring
Super Trofeo Nürburgring

© K.Link

Super Trofeo Nürburgring
Super Trofeo Nürburgring

© K.Link

Super Trofeo Nürburgring
Super Trofeo Nürburgring

© K.Link

1/6
Podium im Lamborghini Markenpokal                                                   20.09.16

P3 in der Super Trofeo am Nürburgring

 

Bereits das erste freie Training stimmte uns zuversichtlich, dass dieses Rennwochenende erfolgreich werden könnte. In Qualifikationstrainings war es trotzdem wieder sehr schwierig zur richtigen Zeit auf einer schnellen Runde unterwegs zu sein. Heraus kamen Startplatz 13 für das erste Rennen und

P11 für den Rennsonntag.

Das Wetter war, auch wenn es zwischenzeitlich anders zu erwarten war, das ganze Wochenende über trocken. Die Reifenwahl war somit dieses Mal kein Thema. Der Start zum ersten Rennen war gut und ich konnte schon recht früh zwei Plätze gut machen. Vor allem im letzten Renndrittel wurde es spannend und ich hatte einige harte aber faire Zwei- bzw. Dreikämpfe. In der letzten Runde konnte ich dann sogar noch den bis dahin Drittplatzierten in meiner Klasse überholen. Im Ziel war die Freude über den 3.Platz bei den ProAms (9.Platz Gesamt) bei mir und dem gesamten Team riesig.

Am Sonntag wollte ich an den Erfolg vom Vortag natürlich anknüpfen. Mit einem Dreher Ausgangs der Mercedes Arena war daran dann natürlich nicht mehr zu denken. Eine spannende Aufholjagd von Platz 25 bis auf P13 (P6 ProAm) war dennoch ein versöhnlicher Abschluss des Rennwochendes.

News