vln6
vln6

press to zoom
vln6
vln6

press to zoom
1/1
Podium in der SP8T

VLN6 bei wechselhaftem Wetter

 

Nachdem die VLN Läufe im Jahr 2018 fast komplett trocken waren, habe ich inzwischen das Gefühl, dass wir dieses Jahr keinen Lauf ohne Regen haben. In einem durchwachsenen Zeittraining kamen wir nur auf den 5.Platz in der SP8T. Zum Rennstart war es noch immer nass. Ich hatte einen guten Start und konnte im Verlauf des Rennens einige Plätze gut machen. Langsam trocknete die Strecke ab, sodass ich auf Slicks wechseln konnte. Nach einigen schnellen Runden fing es wieder an zu regnen. In manchen Passagen war es mit den Slicks dann schon sehr kritisch.  Recht schnell war klar, dass nun wieder Regenreifen benötigt werden. Außerdem war es Zeit für den Fahrerwechsel. Meine beiden Teamkollegen Florian und Manuel lieferten ebenfalls ein fehlerfreies Rennen ab und konnten den 3.Platz halten.

News