News

Technisches Problem bremst uns ein                                                 08.10.17

P2 beim 8.VLN Lauf

 

Dieses Mal gab es größtenteils gutes Herbstwetter am Ring. Allerdings bei sehr kalten

Temparaturen. Es war durchaus schwierig die Reifen auf die optimale Temparatur zu bekommen.

Wie eigentlich immer, was das schwierigste und unberechenbarste im Qualifiying eine

möglichst freie Runde zu erwischen. Meine Runde war ok aber nicht gut genug für die Pole Position.

Startplatz 2 bei den KTMs machte uns zuversichtlich für das 4h Rennen.

Planmäßig griff ich dieses Mal als letzter Fahrer unseres Trios ins Lenkrad. Leider war zu diesem

Zeitpunkt schon so gut wie alles entschieden. Zur Mitte des Rennens gab es Elektronikprobleme,

welche uns sehr viel Zeit kosteten. Mein Job war es dann nur noch das Auto sicher ins Ziel zu

bringen. Da die Konkurrenz patzte, konnten wir trotzdem noch auf den 2. Platz fahren.

© A.Hoffmeister